Der Hotel-Podcast / Ulrich Schwer — Mein rechter, rechter Platz ist leer

Listen on

Episode notes

Der geschäftsführende Direktor des Althoff Hotel Am Schlossgarten in Stuttgart hält ein leidenschaftliches Plädoyer für seine Zunft, der gehobenen Hotellerie. Dabei lässt Ulrich Schwer keinen Zweifel daran, dass er auch heute wieder sein BWL-Studium abbrechen würde um kurz darauf im Walt Disney World Resort in Florida anzuheuern. Amerikanische Unternehmen haben es ihm sowieso angetan und selbst McDonalds fasziniert ihn. Aber was bedeutet es nun, den Namen „Althoff“ am Revers zu tragen und wie kam er nach Stationen im Hotel Adlon in Berlin, Savoy in London oder dem The Plaza in New York in das traditionsreiche 5-Sterne-Haus nach Stuttgart, welches er nun bereits seit über acht Jahren führt? Bei einem ausgesprochen guten Glas Wein aus Baden vom Weingut Schloss Ortenberg, ist die Rede von großen Namen wie den legendären Hoteldirektoren Gianni van Daalen und Frank Marrenbach, aber auch Hollywood-Schauspieler Leonardo DiCaprio, dem früheren Außenminister Hans-Dietrich Genscher oder dem Sternekoch Karlheinz Hauser. Der Zwillingsvater nimmt uns mit in seinen Arbeitsalltag im Hotel und den seiner Kollegen. Dabei gleicht kein Tag dem anderen. 

Sein größter Wunsch: dass es ihm bald wieder mehr junge Menschen gleichtun. Ein paar Plätze hätte er noch frei.